Unser Name ist Programm: chicco di caffè heißt zu deutsch Kaffeebohne.

Kaffeequalität beginnt mit der Bohne. Wir bei chicco di caffè achten auf beste Herkunft des Rohkaffees – und zwar nicht nur aus der Ferne. Viele Plantagen, von denen wir beziehen, haben wir besucht und kennen ihre Besitzer persönlich. So stellen wir sicher, dass bei Anbau, Ernte und Verarbeitung alles sicher und fair abläuft. Jeder Kaffee ist ausgesucht, bewusst gemischt und in langen Verkostungen vollendet. Dieser Mehraufwand gewährleistet, dass wir nur Bohnen der höchsten Qualitätsstufe erhalten und diese ihr volles aromatisches Potenzial auf dem Weg nach Deutschland behalten.

Der Röstung widmen wir ebenfalls größte Aufmerksamkeit. Damit unsere verschiedenen Kaffeemischungen wirklich so sind wie wir es wünschen, rösten wir die Bohnen in unserer eigenen Rösterei. Dort erhalten unsere Mischungen im traditionellen handwerklichen Verfahren ihr besonders harmonisches Aroma und ihre hohe Bekömmlichkeit. Auch das Abfüllen und Verpacken der Mischungen übernehmen wir persönlich. So haben wir direkten Einfluss auf alle Arbeitsschritte und nur so gelingt es uns, die Kaffeequalität auf einem dauerhaft hohen Niveau zu halten. Der betörende Duft einer frischen Tasse Kaffee, der aromatische Geschmack, die anregende Wirkung – das alles ist kein Zufall, sondern das Ergebnis vieler fein aufeinander abgestimmter Arbeitsschritte. Wir sind der festen Überzeugung, dass man diese Sorgfalt und Hingabe schmecken und riechen kann. Auf diese Weise steckt echte Leidenschaft für Kaffee in jeder Tasse. Probieren Sie es selbst! 

 

 

 

 

 

Am Ende kommt es auf die Tasse an – auf jede einzelne.

 

Mit gutem Kaffee ist es wie mit gutem Wein. Es erfordert viel Arbeit und Erfahrung, ihn herzustellen – von der Beschaffenheit des Bodens über die jahrelange Pflege der Pflanze bis zur fachgerechten Ernte und Verarbeitung.

Die aromatische Verführung beginnt in den Tropen.

Der Kaffeebauer pflanzt die richtigen Kaffeesträucher und zieht sie sorgfältig heran.

Der Pflücker nimmt die reifen Kirschen – und nur diese. Die Verarbeitung erfolgt sofort, nass oder trocken, und ergibt einen hochwertigen Rohkaffee, der vor und nach dem Verschiffen sorgsam gelagert wird.

Der erfahrene Röster kauft nur hochwertigsten Rohkaffee, röstet ihn im handwerklichen Trommel-Röstverfahren, kühlt mit Luft und mischt erst danach die verschiedenen Provenienzen zu einer ausgewählten Espresso-Mischung.

Der Barista stimmt die Mühle und die Espresso-Maschine perfekt auf diese Mischung ab, dosiert sorgfältig in den sauberen Siebträger, tampt – und brüht sofort.

Wenn dann 25 Milliliter Espresso in 25 Sekunden in eine KALTE Tasse laufen, waren die gesamte Mühe und Arbeit bis dahin umsonst! Deshalb kümmern wir uns um wirklich jeden einzelnen Schritt und lassen keinen Handgriff aus, von der besten Bohne bis zur vorgewärmten Tasse.

Espresso HORIZONTE

Espresso SUMATERA

Espresso URUBAMBA

Kaffee SANTA ROSA